Was steckt hinter Human Powermanagement Systems (HPS)?

Die Human Powermanagement Systems (HPS) sind eine Synthese wirkungsvoller Techniken, die aus jahrelanger Erfahrung von Wenzel und Marianne Grund als Life- and Business-Coaches, Therapeuten und Dozenten entstanden ist. Die angebotenen Methoden wurden aus der Praxis für die Praxis entwickelt. Sie setzen unweigerlich eine körperliche und mentale Erfolgsspirale in Gang.

Die HPS-Unterstützungsangebote vereinen die neuesten Erkenntnisse aus der Medizin, insbesondere der Neurologie, der Naturheilkunde, der Akupunktur und der Psychologie. Darin wird der Mensch aus wissenschaftlich holistischer Sicht betrachtet und werden alle bekannten harmonikalen und physikalischen Zusammenhänge mit dem System Mensch in Verbindung gebracht. Dies löst körperliche und mentale Probleme.

Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt

Unsere ganzheitliche Beratung und Therapie ist nicht symptomorientiert, sondern fragt:

  1. Wer ist diese Person, die dieses Problem, Symptom, Krankheit, Verhaltensmuster etc. erschaffen hat?
  2. Welche Potenziale bringt dieser Mensch mit, um einen positiven Wandlungsporzess zu durchlaufen?
  3. Was ist die Ur-Sache seines Problems?
  4. Wo und wie manifestiert sich das Problem in seinem Leben?
  5. Jedes langwierige Problem, aber auch jede chronische Krankheit (mit Ausnahme von Unfällen oder Vergiftungen) ist die Manifestation eines ungelösten Konflikts. Daher ist es nie zufällig, in welchem Organsystem sich Stresssymptome - und auch Krankheiten manifestieren. (Lösung jetzt! - nicht nach Jahren von psychosomatischen Sitzungen und anderen Endlostherapien).

Der Umgang im beruflichen und privaten Umfeld wird dadurch stressfreier. Auch das innere Wachstum wird aktiviert und bildet die Grundlage für nachhaltige berufliche, unternehmerische und private Erfolge.