Systemisches Aufstellen von BLUT und ORGANFUNKTIONEN

So bringen Sie Ihr Leben wieder in Fluss

Unser Blut weiss wie es uns wirklich geht!

Als erfahrene Naturheilerin weiss Marianne Grund, dass der menschliche Organismus mit seinen Synergien, Kreisläufen und Selbstheilungsprogrammen in sich genial und weise ist. Krankheiten und emotionale Belastungen manifestieren sich gemäss dem Resonanzprinzip immer am passenden organischen Ort und vermitteln den Konflikt, aber auch gleichzeitig die Lösung eines Problems. Aus dieser Erkenntnis entwickelte Marianne Grund eine eigene Methode des Systemischen Aufstellens von Blut und Organfunktionen. 

Aufstellen von Blutwerten

Blutwerte sind weit mehr als nur Zahlenkolonnen, sie bedeuten immer etwas. Sie geben uns Auskunft über den Grad unseres Wohlbefindens und können auf mögliche Erkrankungen aber eben auch auf deren Heilungsansätze hinweisen.

Wichtige Veränderungen im Leben und alle damit verbundenen Gefühle sind im Blutbild (Laborwerte wie z.B. Schilddrüse, Eisenmangel, Cholesterin, Zucker etc.) sichtbar; denn Blut = flüssiges Bewusstsein. Sind wir nicht im Gleichgewicht, so ist auch unser Nervenkostüm mit seinen ganzen Energiebahnen (Meridianen), den Hauptversorgern unserer Organe in Disbalance.

Marianne Grund liest aus den Laborwerten - nach einem von ihr entwickelten ganzheitlichen System - die wichtigen Themen heraus. Danach werden in der Aufstellung die ordnenden Selbstregulationskräfte gezielt gestärkt.

Chaos = Krankheit 
Ordnung = Struktur und Gesundheit

Das Blut lügt nicht

Den Beweis dafür, dass man bei der Systemischen Aufstellung die Weichen in die richtige Richtung gestellt und dann im Alltag die notwendigen Veränderungen umgesetzt hat erhält man, wenn man ca. ein halbes Jahr später ein neues Blutbild erstellen lässt. Nicht nur das subjektive Wohlbefinden verbessert sich - man sieht es dann auch schwarz auf weiss, dass sich alle Werte positiv verändert haben. Und das alles ohne unerwünschte Nebenwirkungen!

Hier geht es zum Workshop »