Stress abbauen: Durch Hypnose und Musik-Kinesiologie gelassener mit Belastungen im Alltag umgehen 

Fühlen Sie sich oft vom Alltag gestresst und überfordert? Stehen Sie häufig unter Druck und leiden deswegen vielleicht sogar schon unter körperlichen Beschwerden?  

Alltagsstress ade – Holen Sie sich Ihre Leichtigkeit und Lebensfreude zurück 

Stress abbauen mit Hypnose und Musik-KinesiologieWie wäre es, wenn Sie selbst entscheiden könnten, wie Sie auf Stresssituationen reagieren, anstatt alte erlernte Programme abzuspulen? Sie könnten Ihr Leben wieder mehr geniessen, lernen in Pausen und an Wochenenden wirklich abzuschalten, anstatt Probleme zu wälzen oder Aufgaben aus Ihrem Job durchzukauen. Sie könnten sich wieder wohler in Ihrer Haut fühlen und stressbedingte Beschwerden in den Griff bekommen. 

Natürlich können Sie Stress abbauen, indem Sie weniger arbeiten, Aufgaben abgeben oder für Sie belastende Situationen vermeiden. Echte Freiheit erhalten Sie aber erst, wenn Sie lernen, anders mit Stresssituationen umzugehen. 

Stress bewältigen mit Hypnose und unserem Anti-Stress-Programm 

Mithilfe der Sensitiven Hypnose helfen wir Ihnen, ungünstige Verhaltensmuster zu erkennen und nachhaltig zu verändern. In unseren Therapiesitzungen lösen wir Energieblockaden und finden heraus, warum Sie in bestimmten Situationen besonders gestresst reagieren. Viele unser Klient*innen sind überrascht, wie schnell und nachhaltig wir die „echten Probleme“ hinter Stresssymptomen wie Rückenverspannungen, Tinnitus oder Magenschmerzen entschlüsseln. Oft erzielen wir bereits mit 3 Sitzungen gute Ergebnisse. 

In unserer Therapie helfen wir Ihnen, die Ursachen für krankmachenden Stress zu finden, und geben Heilungsimpulse. Neben der Sensitiven Hypnose wenden wir unser Wissen aus der Musik-Kinesiologie und Atemenergetik an. Daraus stellen wir Ihnen ein individuelles Anti-Stress-Programm mit Entspannungsübungen für Zuhause zusammen. Um Stress dauerhaft abzubauen, müssen Sie sich unbedingt auch Zuhause Zeit nehmen, um an sich und Ihrem Lebensstil zu arbeiten. 

Möchten Sie Stress abbauen und Ihr Wohlbefinden verbessern? 

Buchen Sie jetzt ein kostenloses Erstgespräch.

Was Stress mit uns macht 

Kurzfristig erlebter Stress ist etwas ganz Natürliches. Dann schüttet unser Körper Adrenalin aus, unser Herz schlägt schneller und wir können uns besser auf die eine wichtige Aufgabe konzentrieren – sei es ein Bewerbungsgespräch, ein Vortrag oder ein Arbeitsschritt, den wir in kürzester Zeit erledigen müssen. Ein wenig kribbelnde Anspannung und Aufregung helfen uns, das Beste aus uns herauszuholen. 

Wenn wir allerdings ständig unter Strom stehen, signalisieren wir unserem Körper, dass etwas nicht in Ordnung ist. Er interpretiert das sogar als anhaltende Gefahrensituation und schaltet in den Überlebensmodus. 

Wenn der Körper nicht mehr kann – Dauerstress macht krank 

Die grösste Gefahr für unsere Gesundheit ist genau dieser Dauerstress! Denn lebenswichtige Bedürfnisse wie ausreichend Schlaf, Verdauungs- und Heilungsprozesse stehen hintenan. Körper und Geist können sich nicht mehr erholen. Die ersten leichten Auswirkungen von Stress können Schwindel, Kopfschmerzen, Verspannungen und Verdauungsbeschwerden sein. Auf Dauer entwickeln wir ernsthaftende Stresssymptome und Krankheiten.