HPS-Praxis – Das Fitnesscenter für Ihre Seele

Warum finden die Ärzte nichts, obwohl ich Schmerzen habe? Was kann ich gegen meine Migräneanfälle tun? Wie schaffe ich es, mit belastenden Gefühlen umzugehen oder Stress im Alltag besser zu händeln?

Wenn Klientinnen und Klienten mit solchen oder ähnlichen Fragen zu uns kommen, hat die Seele oft schon lange gelitten. Der Körper dient dann lediglich als Ventil für ungelöste innere Konflikte und Belastungen, die ansonsten nicht auszuhalten wären. In unserer HPS-Praxis haben wir uns darauf spezialisiert, die Probleme hinter den offensichtlichen Symptomen aufzudecken und zu lösen.

Über die HPS-Praxis

Was Sie bei uns erwartet

  • „Echte“ Ursachen aufspüren: Wir finden heraus, was Körper und Seele wirklich belastet und arbeiten mit Ihnen daran, besser mit dieser Last umzugehen oder sie ganz abzulegen.
  • Natürliche Methoden: Wir arbeiten auf körperlicher, mentaler und energetischer Ebene. Denn alles hängt miteinander zusammen. Unsere Techniken orientieren sich an der Weisheit der Natur und helfen Ihnen, wieder in Ihren natürlichen Zustand zurückzufinden – die Harmonie.
  • Selbstheilungskräfte aktivieren: Mit unserer Hilfe können Sie innere Blockaden lösen, Ihren Energiefluss stärken und dadurch Ihre Selbstheilungskräfte in Gang setzen.
  • Schnelle Ergebnisse: Da wir vor allem an ungünstigen Programmierungen im Unterbewusstsein arbeiten, spüren die meisten oft schon nach 2 bis 3 Sitzungen deutliche Veränderungen.
  • Feinfühligkeit: Wir sind besonders stark darin, Menschen in ihrer Einzigartigkeit zu erkennen. Damit eine Therapie erfolgreich ist, orientieren wir uns daran, was wir bei Ihnen wahrnehmen und stimmen unsere Vorgehensweise kreativ darauf ab.
  • Eigenverantwortung stärken: Vielleicht fühlen Sie sich manchmal ausgeliefert. Wir möchten Sie daran erinnern, dass Sie das Steuer für Ihr Leben selbst in der Hand halten – zu jeder Zeit. Sie entscheiden, worauf Sie sich einlassen wollen und welche Übungen Sie Zuhause umsetzen. Jegliche Arten von Abhängigkeiten lehnen wir ab.

HPS-Kurzvorstellung im Video

Unsere HPS-Praxis steht für spirituelle Heilkunst

Alles, was wir tun, hat Tiefgang. Wir lassen uns nicht von Nebensächlichkeiten oder Oberflächlichkeiten ablenken. Stattdessen öffnen wir uns für das Wesentliche. Genau diese Kraft der Spiritualität macht unsere Arbeit so effizient. 

Wenzel Grund – weltweit führender Experte für Musik-Kinesiologie und Naturheiler

Wenzel Grund

  • 1964 in Prag geboren
  • Studium an der Hochschule für Musik und Theater in Bern (Abschluss Lehr- und Solistendiplom)
  • Naturheiler A-Mitglied SVNH (SVNH-geprüft in Kinesiologie und Lebensberatung)
  • Ausbildung zum Musik-Kinesiologie-Practitioner® und dipl. Musik-Kinesiologie-Instruktor®
  • zertifizierter Lehrer für den Radionischen Energietest
  • diplomierter Sensitiver Lebensenergieberater
  • zertifizierter Hypnotherapist (O.H.T.C. NGH)
  • Seminarleiter (ASCA anerkannt) und Gastdozent an renommierten Instituten der Komplementärmedizin, u.a. Stiftung für Naturheilkunde und Erfahrungsmedizin (SNE-Akademie), Paramed, IAK Freiburg i.Br. und Phytomed
  • Begründer des Lehrgangs Sensitive Hypnosetherapie (SVNH-geprüft und -anerkannt)
  • seit 1994 gemeinsame Leitung der HPS-Praxis sowie der Akademie für Musik-Kinesiologie mit Marianne Grund

Meine Schwerpunkte

Schauen Sie auch gerne auf meiner Musikerseite vorbei.

Meine erste Berufung: Die Musik

Für mich stand früh fest: Ich werde Berufsmusiker. Mit 15 Jahren begann ich mein Musikstudium und mit 23 hatte ich bereits einige Diplome und einen Plattenvertrag in der Tasche. Beruflich ging es steil bergauf und ich setzte all meine Energie dafür ein, um noch erfolgreicher zu werden. Es lief alles wunderbar. Nun ja, fast.

Kaputt gespielt – Mein Körper streikte

Der Stress von Berufsmusiker*innen ist vergleichbar mit den Belastungen eines Kampffliegers im Kriegseinsatz. Ich spielte wie besessen und überschritt tagtäglich meine körperlichen und psychischen Grenzen. Zeit zum Verschnaufen nahm ich mir nicht. Ich bekam hohen Blutdruck, musste 15 Jahre lang Betablocker nehmen, litt alle 14 Tage unter Migräneanfällen und permanent unter Rückenschmerzen.

Musik-Kinesiologie war meine Rettung

Dann stiess ich auf die Musik-Kinesiologie. Anfangs tat ich die Methode noch als esoterischen Humbug ab. Bis ich merkte, wie es mir von Tag zu Tag besser ging. Plötzlich hatte ich wieder Energie. Auch meine Beschwerden verschwanden nach und nach. Obwohl ich zuerst nicht darüber sprach, blieb es meinen Orchester-Kolleginnen und -Kollegen nicht verborgen.

Der Klang meines Instruments wurde runder und meine Ausstrahlung auf der Bühne verbesserte sich. Ich sprühte vor Energie. Die ersten Kolleg*innen buchten Sitzungen bei mir und meine Arbeit sprach sich herum. Plötzlich wandten sich auch Eltern von Kindern mit Lernschwierigkeiten sowie weitere Familienmitglieder mit gesundheitlichen Problemen an mich.

Meine zweite Berufung: Naturheiler und Musik-Kinesiologe

Seitdem arbeite ich therapeutisch, bilde mich ständig weiter und darf seit 2003 sogar die Arbeit der Begründer*innen der Musik-Kinesiologie Dr. Rosina Sonnenschmidt und Harald Knauss weiterführen. Aus meinen Erfahrungen heraus habe ich eine eigene Methode, die angewandte Musik-Heilkunst, entwickelt.

Stärker im Team – Gemeinsame Praxis mit meiner Frau Marianne Grund

Im Jahr 1994 habe ich gemeinsam mit meiner Frau Marianne Grund die Human Powermanagement Systems AG, kurz HPS-Praxis, gegründet, wo wir unsere Methoden kreativ und einfühlsam einsetzen und weiterentwickeln. Wir geben Workshops, bieten Einzeltherapiesitzungen an und bilden andere in unseren bewährten Methoden aus. Beispielsweise bieten wir eine fundierte Ausbildung in Sensitiver Hypnosetherapie an, eine Technik, die wir über viele Jahre entwickelt und verfeinert haben.

Marianne Grund – Naturheilerin und Begründerin des potenzialorientierten Systemischen Aufstellens von Blutwerten

Pioniergeist und Bodenständigkeit

Als Kind verschlang ich dutzende Bücher, liebte klassische Musik, genoss aber genauso die Ferienarbeit auf dem Bauernhof. Später studierte ich Deutsch, Französisch, Englisch und Kunst. Weil ich mich nach dem „echten Leben“ und einer sinnvollen Aufgabe sehnte, arbeitete ich nach dem Studium insgesamt 3 Jahre lang mit geistig behinderten Kindern.

Später war ich 21 Jahre in der kantonalen Verwaltung angestellt. Nebenberuflich arbeitete ich zu der Zeit bereits mit alternativen Heilmethoden und bildete mich permanent weiter. Ich überlegte immer wieder hin und her, ob es sinnvoll wäre, die Sicherheit einer festen Anstellung aufzugeben und ganz selbstständig zu werden. Aber ich zögerte.

Mein Körper zog die Notbremse

Bis ich verstand, dass nichts im Leben sicher ist! Nach Veränderungen im Job reagierte mein Körper mit Atemnot und allgemeinem Unwohlsein. Es dämmerte mir zwar, dass ich etwas verändern sollte, aber ich bin eben eine echte Emmentalerin. Da dauert der Reifeprozess etwas länger.

Schliesslich reichte es meinem Körper. Ich erkrankte schwer. Nach einer Notfall-OP beschloss ich, meinen Heilungsprozess selbst in die Hand zu nehmen. Tief in mir wusste ich, dass ich echte Heilung nicht im aussen durch übliche Therapien finden würde. Voller Vertrauen in meine Selbstheilungskräfte stellte ich mein Leben komplett auf den Kopf.

Nach der Krise neu aufgestellt

Wie Sie sehen, hat meine „innere Ärztin“ ganze Arbeit geleistet. Ich wurde gesund und beschloss, endlich meiner Intuition zu folgen und konzentrierte mich nun auf meine Arbeit mit ganzheitlichen Therapiemethoden. Für mich lag auf der Hand: Was ich geschafft habe, das können andere auch – und zwar mit meiner Hilfe.

Der Anspruch in unserer Therapiearbeit: Immer besser werden

Heute helfe ich anderen Menschen dabei, ihre innere Stärke zu entdecken und zu aktivieren. Mein Mann und ich freuen uns, dass unsere HPS-Praxis so grosses Vertrauen geniesst und mancher schon viele Jahre zu uns kommt. Wir sind allerdings beide nicht die Typen, die sich auf Erfolgen ausruhen, sondern entwickeln unsere Techniken immer weiter. Inspiriert durch mein Wissen und die Arbeit mit Klient*innen, habe ich beispielsweise eine ganz eigene Methode, das potenzialorientierte Systemische Aufstellen von Blutwerten entwickelt. 

Marianne Grund

 

  • Abschluss Studium Phil. I an der Universität von Bern
  • diplomierte Hypnosetherapeutin (IKH)
  • certified Master Life and Business Coach (CILBC)
  • certified Hypnotherapist (O.H.T.C. NGH)
  • zertifizierte Systemische Moderatorin
  • Mitbegründerin des Lehrgangs Sensitive Hypnosetherapie
  • zertifiziert in Atemenergetik A-Mitglied SVNH (SVNH-geprüft in Atemtherapie)
  • zertifizierte Terlusollogin® nach Dr. med. Charlotte und Christian Hagena
  • zertifizierte Mediale Lebensberaterin und Heilerin
  • zertifiziert in Energetischer Raumentstörung
  • Gastdozentin an renommierten Instituten der Komplementärmedizin, wie der Stiftung für Naturheilkunde und Erfahrungsmedizin (SNE-Akademie), Paramed u.a.
  • Entwicklung eigener Beratungs- und Therapiekonzepte wie dem potenzialorientierten Systemischen Aufstellen von Blutbildern u.a.m.
  • 1994 gemeinsame Gründung der HPS-Praxis und der Akademie für Musik-Kinesiologie mit Wenzel Grund

Meine Schwerpunkte

Unsere Philosophie – Jeder trägt Lebendigkeit und Fülle in sich

Atemgedicht von Marianne Grund

Dr erscht Schnuuf

Dr erscht Schnuuf 
tuet dr d’Tür zum Läbe uf
Du treisch Öpfu, Szepter u Chrone
u hesch hundert Schlösser zum drinne wohne
u hundert Schtüeu us Goud u Eduschtei für druffe z’throne
u i au dene Säu wartet unändlech viu Personau!
Uni bi Di Türöffner, Di Schleppetreger, Di Begleiter
u hane riise Fröid, weni gseh,
dass Du ganz genau weisch,
wo Du im Läbe häregeisch!

Der erste Atem 

Der erste Atem stellt
Dich Menschenkind in diese Welt,
zieht aus der Dunkelheit Dich ans Licht hervor,
öffnet Deinem Leben Tür und Tor,
reicht Apfel, Szepter Dir und alle Kronen,
schenkt hundert Schlösser Dir, darin zu wohnen
und hundert Stühl aus Gold und Edelstein darauf zu thronen
und in jedem Saal, wartet unendlich viel Personal!
und ich, Dein Türöffner, Dein Schleppenträger, Dein Begleiter
habe grosse Freude zuzusehn
wie achtsam Du Deinen Weg wirst gehn!

Was andere über uns sagen

"Eines möchte ich Euch, Marianne und Wenzel, noch unbedingt sagen: Ich bin noch nie mit soviel Wertschätzung und Empathie in meinem ganzen Wesen wahrgenommen worden und habe mich noch nie so gut verstanden gefühlt, betreut und begleitet, so dass meine Schmerzen in kürzester Zeit verschwunden sind.
Fachfrau Pflege

„Wenzel und Marianne Grund verstehen es, durch ihre feine Sensitivität und ihren Humor, mich als Mensch unmittelbar zu erkennen und liebevoll zu berühren. Sie legen grössten Wert auf mein Potential, welches sie dank ihrer Intuition, ihrer Erfahrung und im Dialog mit mir zum Leben erwecken.“
Dr. med. Facharzt allgemeine Innere Medizin

Durch meine Sitzungen in der HPS-Praxis habe ich neue Impulse für mein Privat- und Berufsleben erhalten, die sehr wertvoll für mich sind. Ich habe insbesondere gelernt im Alltag achtsamer auf meine Mitmenschen einzugehen und mich wo nötig von negativen Einflüssen abzugrenzen.
Mitglied der Bundesverwaltung mit Leitungsfunktion

Weitere Erfahrungsberichte » 

Machen Sie den ersten Schritt

Benötigen Sie Hilfe bei einem Problem? Wissen Sie nicht recht, ob wir die richtigen Ansprechpartner für Sie sind? Kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail oder telefonisch. Wir freuen uns, Ihnen weiterzuhelfen.

Buchen Sie jetzt ein kostenloses Erstgespräch.