Workshop Richtig atmen

Workshop zur solaren/lunaren Atemenergetik

Typengerechte Lebensführung und richtig atmen
im Einklang mit Sonne, Mond und Erde

Stellen Sie sich vor, Sie sitzen im Cockpit eines Flugzeugs und sollen losfliegen. Wenn Sie nicht gerade Pilot*in sind, werden Sie vermutlich scheitern, obwohl das Flugzeug theoretisch alles hat, damit es in die Lüfte gehen kann.

So ähnlich ist es mit dem Atmen. Zwar tun wir es alle seit der ersten Minute, die wenigsten wissen jedoch von ihrem eigenen, naturgegebenen Atemrhythmus. Sie bleiben am Boden, denn Sie haben keine Ahnung, wie sie wirklich durchstarten und abheben können im Leben.

Den eigenen Atemrhythmus und die naturgegebene Atembetonung entdecken!

Es gibt zwei unterschiedliche Atemtypen, die sonnenbetonten Ausatmer und die mondbetonten Einatmer.
Das Solar-Lunar-Prinzip stammt ursprünglich aus dem indischen Hatha-Yoga. Leider wird dieses Prinzip oftmals in den meisten Yogaschulen bei uns im Westen aus Unkenntnis gar nicht oder nur zum Teil beachtet.

Zum Zeitpunkt der Geburt werden wir von der dehnenden Kraft des Mondes und der zusammenziehenden Kraft der Sonnenenergie beeinflusst.
Je nachdem, welcher Einfluss überwiegt, sind wir einatembetont (lunar) oder ausatembetont (solar).

Das Solar-Lunar Prinzip wurde von den alten Indern vor über 3000 Jahren entdeckt
und nachdem es sich über Jahrhunderte in der Praxis bewährt hat, in die Yogawissenschaften aufgenommen.


Unabhängig davon, haben sich im 20. Jahrhundert Fachleute wie der Violinist und Magnetopath Erich Wilk, aber auch Ärzte wie Dr. med. Schaefer-Schulmeyer, Dr. med. Charlotte und Christian Hagena oder die Sängerin, Mitbegründerin der Musik-Kinesiologie und Heilpraktikerin Dr. Rosina Sonnenschmidt, intensiv mit dem physischen Aspekt der Atempolarität beschäftigt.
Über 6 Dekaden hinweg stellten sie fest, dass es unterschiedliche Atemweisen gibt und dass diese von Geburt an in uns verankert sind.

Eine Methode entsteht meist aus einer Theorie, Ideologie oder Ähnlichem heraus und ist deshalb immer begrenzt wirksam. Naturgesetze gelten immer und überall, ob wir nun daran glauben oder nicht! Sie waren lange vor uns da und sie werden auch noch lange nach uns da sein, wie das Fallgesetz.

Unser Atemtyp bestimmt den gesamten Lebensrhythmus und steuert unsere Lebensfunktionen wie Atmung, Kreislauf, Stoffwechsel, Motorik, Sinneswahrnehmung und Gehirnfunktionen.

Kennen wir unseren Atemtyp nicht, kann es passieren, dass unsere Lebensenergie nicht richtig fliesst, wir uns schlapp fühlen und vielleicht sogar krank werden.

Richtig essen zur richtigen Zeit?

An diesem Workshop erhalten Sie auch eine komplette Ernährungsberatung nach Sonne und Mond gemäss Ihrem persönlichen Konstitutionstypus.
Des  Weiteren sprechen wir vor diesem Hintergrund über: Allergien/Unverträglichkeiten, Verdauungsbeschwerden, Themen rund um Haut und Haar, Vitalisierung des gesamten Organismus, mit Leichtigkeit zum Wohlfühlgewicht u.v.m.

Richtig atmen und atmen lassen

Der Kurs richtet sich an alle, die Ihren natürlichen Atem finden und Ihre Gesundheit stärken wollen. Aber auch an Atemtherapeuten, Gesangslehrerinnen, Yogalehrende, Ärztinnen und Heilpraktiker, die ihren Horizont erweitern wollen, um Ihre Schülerinnen, Klienten und Patienten noch besser zu verstehen und zu unterstützen. Denn in der Regel drängen wir anderen unbewusst den eigenen Atemtypus auf – einfach, weil wir es nicht besser wissen.

Im Workshop lernen Sie:

  • die Grundlagen der typengerechten Atemenergetik kennen
  • wie richtiges Atmen unseren Organismus unterstützt, emotional und mental ausgleicht und unsere Selbstheilungskräfte fördert
  • vitalisierende Atemübungen für den lunaren und solaren Atemtyp
  • typengerechte Körperhaltung und Bewegungsabläufe im Liegen, Stehen, Sitzen und Gehen
  • Massnahmen zu treffen für einen erholsamen Schlaf
  • wie die unterschiedlichen Typen am leichtesten lernen
  • welche Ernährung dem solaren/lunaren Typ entspricht
  • wie man Schmerzen wegatmen kann 

Möchten Sie das über Jahrtausende bewährte Prinzip der typengerechten Atemenergetik kennenlernen und endlich richtig atmen? Dann heissen wir Sie herzlich in unserem Workshop willkommen. Wenn Sie möchten, können Sie schon im Vorfeld Ihren natürlichen Atemtyp online bestimmen und auf unserer Methodenseite mehr über Atemenergetik erfahren. 

Zeit:  Donnerstag, 6. Juni 2024, von 9.30 bis 18.00 Uhr

Ort: HPS-Praxis, Pfisternstrasse 19, 3414 Oberburg

Kosten: Fr. 270.– (inkl. 23 Seiten gebundenes Skript)

Buchen Sie ein kostenloses ErstgesprächMelden Sie sich jetzt per E-Mail oder telefonisch an!